Thomas Böttcher - "Das neue Programm" - Blasenfrei zapfen

Thomas Böttcher - "Das neue Programm"

Blasenfrei zapfen

Wo trifft man noch den Bockwurst-Verkäufer, Zeitungshändler, Paketdienstleister, Automechaniker und Laien-Seelsorger in einer Person an? Wie groß darf der Schlüsselanhänger für die Kundentoilette sein? Wo liegen die Schnittmengen zwischen Benzingeruch und dem Duft von Frittenöl, zwischen Profiltiefe am Reifen und drallen Kurven in Männermagazinen? Wo trifft Hinz den Kunz, Hans den Franz und Pointe auf Zwerchfell? Welche Schätzchen liegen im Nähkästchen des letzten verbliebenen Verteidigers einer der tragenden Säulen der Gesellschaft, der Säule Eins! Dahinter ist Mann, was er immer sein wollte: Zu allem fähig, für alles zuständig und – so seine Frau – zu nichts wirklich zu gebrauchen. 

Darum geht es in meinem neuen Programm „Blasenfrei zapfen“. Garantiert Bleifrei und mit eigener Waschanlage für Eure gebrauchten Klischees.

Vorstellungen

Ausbilder Schmidt - Die Lusche im Mann

Ausbilder Schmidt

Die Lusche im Mann

Weltweit hat das Luschen-Virus zugeschlagen! Die Männer verweichlichen zusehends. Dies wissen wir spätestens seit der "Männergrippe". Eben noch im Garten Holz gehackt bei Minus 20 Grad, zack "Männergrippe" und man hört tagelang ein leises Gejammere oder ein röchelndes "Mutti, Mutti hilf mir, ich sterbe".

Ja klar, die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd und das war es und reichte auch! Heute muss er alles können: männlich aussehen, sensibel sein, zuhören können, Müll trennen, kochen, putzen, Baby wickeln, gebildet und belesen, Ikea Möbel aufbauen, und ja, Geld verdienen soll er auch noch und klagen soll er dabei natürlich nicht (was er allerdings in Form von Selbstgesprächen macht)!

Klar! Der Mann muss mit seinen Aufgaben wachsen, aber er darf eben nicht das verlieren, was ihn ausmacht und wofür ihn die Frauen (und natürlich auch ein paar Männer) lieben: männlich sein! Lange auf dem Klo sitzen, Zahntuben auflassen, sich mal prügeln, Bier trinken, im Keller seinen Hobbies nachgehen, grillen und einfach mal nicht reden müssen! Herrlich, der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch daran.

Vorstellungen

Inge Borg - Jetzt ist mir alles egal - „Kunst beim Bier” mit Jens Albrecht

Inge Borg - Jetzt ist mir alles egal

„Kunst beim Bier” mit Jens Albrecht

Irgendwann hat man den Kanal aber so richtig dicke, wenn das Fass übergelaufen ist. Da bekommt man einen dicken Hals und hat sozusagen die Nase voll, wenn einem Mal der Kragen platzt. Und wer kann da helfen? Natürlich Dr. Fuchs mein Hausarzt, er gab mir den entscheidenden Tipp und jetzt ist mir alles egal.

Vorstellungen

Peter Flache SOLO „Backes Fest“ -

Peter Flache SOLO „Backes Fest“

Warum sollte man nicht ein Fest feiern, wenn es soviel Gründe dafür gibt? Genau genommen gibt es zwei Gründe: Erstens, weil das Leben so schön ist, und Zweitens, weil es so doof ist. Hauptsache wir feiern. Peter Flache spielt wieder den Backe, jenen liebenswürdigen Zeitgenossen mit seinen lebensfernen Teildefinitionen. Und nicht nur ihn, sondern auch einige andere Figuren werden von Flache verkörpert und beseelt. Es stellt sich heraus, dass wir schon immer wussten, was wir ahnten, aber keiner hat das je so deutlich gesagt.

Es wird lustig, es wird blöde, es wird traurig, es wird wahr, es wird ein Fest. Sein Sie dabei!

Vorstellungen

LAMAROTTE: „Dixie-Frühschoppen“ - Jazz vom Feinsten

LAMAROTTE: „Dixie-Frühschoppen“

Jazz vom Feinsten

Wir schreiben das Jahr 1974, als eine Gruppe begeisterter Jazz-Liebhaber aus Tilburg und Umgebung das Dixie-Strassenorchester LAMAROTTE gründet. Die Band gehört zu einer der ersten Marchingbands in den Niederlanden. Die Idee war auf eine nicht allzu seriöse Art und Weise Jazz darzubieten, man kann sagen: "Jazz mit einem Augenzwinkern". LAMAROTTE entwickelte in den vergangenen Jahren ihren eigenen Stil und einen unverwechselbaren Sound. Das Repertoire besteht aus einem Mischung von Dixieland und Old Style Jazz. Die Jazzband unterhält ihr Publikum sowohl als Marchingband, als auch auf dem Podium präsentiert sie ihre ausgezeichnete Musik, die hervorragend arrangiert ist. Das Ergebnis der Kombination Musik und Entertainment ist: LAMAROTTE ist eine gefragte Jazzband bei nationalen und internationalen Jazzfestivals.

Vorstellungen

18 Jahre Bierhähne - Endlich volljährig

18 Jahre Bierhähne

Endlich volljährig

Seit 18 Jahren begeistern die Bierhähne mit ihren Programmen das Publikum.

Doch nun sind sie volljährig und das wahre Leben prallt mit voller Wucht auf Hans Jürschn und Blumi. Somit stellt sich die Frage: stehen die beiden Protagonisten wirklich mit beiden Beinen „voll” im Leben oder hängen sie noch am Rockzipfel ihrer Frauen.

Erleben Sie einen Abend, an dem die Bierhähne zeigen, wo alles anfing, wie sie atemlos durch das Leben schlitterten und wo der Weltmeister im Bierathlon, Hellfried Pilsator, für immer das Bierglas in den Geschirrspüler legt.

 PS: ... natürlich wieder mit an Bord: Inge Borg!

Vorstellungen

Wladimir Kaminer - Liebeserklärungen

Wladimir Kaminer

Liebeserklärungen

Was gibt es Schöneres als die Liebe?

Und was bietet mehr Stoff für Komik, Dramen, Enttäuschungen und Hochgefühle? Egal ob es um verliebte Teenager geht, die einen Rockstar anhimmeln, bis die Illusion vom coolen Held an der Realität zerschellt. Oder ob die perfekt geplante romantische Überraschung daran scheitert, dass der Angebetete sie dank einer Fußballübertragung schlicht verpasst. Aber natürlich gibt es auch Happyends und glückliche Verbindungen, die ein Leben lang halten.

Von den zahllosen Facetten der Liebe weiß Wladimir Kaminer ein Lied zu singen - oder Geschichten zu erzählen: witzig, staunend, klug und immer mit liebevollem Blick auf die Schwächen des menschlichen Herzens.

Vorstellungen

Bierhahn Blumi Solo 2 - Ohne mit der Wampe zu zucken

Bierhahn Blumi Solo 2

Ohne mit der Wampe zu zucken

Ja das kann ich, „Ohne mit der Wampe zu zucken“ und schwer gefallen ist mir das noch nie. Denn eines ist doch wohl Allen klar „Keiner kommt hier lebend heraus“ Also hört auf, Euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen, trinkt guten Wein, springt ins Meer, spaziert in der Sonne. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Und das alles „Ohne mit der Wampe zu zucken“.

Vorstellungen

Peter Flache SOLO „Ein Kessel Flaches“ - Eine runde Sache für Zwerch- und Trommelfell

Peter Flache SOLO „Ein Kessel Flaches“

Eine runde Sache für Zwerch- und Trommelfell

Der Kabarettist, Schauspieler und Autor Peter Flache kommt als Alleinunterhalter mit Szenen, Liedern, Geschichten und Gedichten zu Wort und Bild. Dabei verstrickt er sich in fachlichen Erörterungen seines Ichs sowie Eischätzungen des Zusammenlebens von Mensch und Mitmensch. Eine runde Sache für Zwerch- und Trommelfell!

Vorstellungen