Ein herzliches Dankeschön

all unseren treuen und neuen Besuchern des 1. Sächsischen Mundart-Theaters im Namen der Direktion und des Ensembles des Radeberger Biertheaters. Kaum geht die Spielzeit 2013/2014 äußerst erfolgreich zur Neige, da ist es an der Zeit einen Ausblick

auf die kommende Spielzeit 2014/2015

zu geben. Erfreuliches ist zu berichten: Alle Hauptdarsteller bleiben exklusiv unserem Theater erhalten. Insgesamt kommen 120 Eigenveranstaltungen – inklusive 4 Premieren – zur Aufführung. Unsere zwei Protagonisten Peter Flache und Blumi waren wieder fleißig und kreativ, um Heiteres zu schaffen. Das Stück „Torpedo Malzau“ aus der Feder von Peter Flache hat am 25.09.14 seine Premiere. Blumi`s Stück „Mein Mann ist mein Problem“ erlebt am 21.05.15 die Uraufführung. Aufgrund der ungebrochenen Nachfrage haben wir in den Spielplan das Stück „Du wirst wie deine Mutter“ und das Weihnachtsstück „Der Schwipsbogen“ aufgenommen. Ab den 22.02.15 befindet sich „Bierhahn Blumi“ mit „Nieten in Nadelstreifen“ auf Solopfaden. Gespannt sein können wir auch auf das Soloprogramm der langjährigen „Chorsängerin“ der Bierhähne „Inge Borg“ alias Jens Albrecht, wenn es am 16.04.15 heißt „Inge Borg: Zur Kasse Patient”. Noch eine Neuigkeit gibt es zu verkünden:

Der Festspieldirektor der Krabat-Festspiele ist jetzt auch unser künstlerischer Chef

In den letzten vier Jahren führte Peter Siebecke die Krabat-Festspiele, förmlich aus dem Nichts, zu sensationellen Erfolgen. Nun kehrt der eigentliche Erfinder des Biertheaters, Peter Siebecke, auf unseren Wunsch an seine alte Wirkungsstätte, an das 1. Sächsische Mundart-Theater, zurück. Wir freuen uns auf eine kreative Zusammenarbeit mit ihm, um das einzigartige Unternehmen weiter künstlerisch zu prägen.

Wünschen wir uns eine erfolgreiche neue Saison, ein treues, heiter gestimmtes Publikum und eine ideenreiche, kreative Arbeit mit Ausblick auf die Spielzeit 2015/2016.

Haben Sie Fragen oder Wünsche. Wir sind für Sie da.

 

Ihr Jens Richter

Geschäftsführer Radeberger Biertheater

>